Coconut Chia Pudding with Berry Topping / Kokos-Chiapudding mit frischen Beeren

Coconut Chia Pudding with Berry Topping / Kokos-Chiapudding mit frischen Beeren

        

(German follows English)

The summer season is also the season for all kinds of celebrations and outdoor events with friends and family. Marriages, birthdays, barbecues, picnics and many many more… so many occasions, where also the guests bring something to eat in order to create a rich buffet. I love those kind of buffets. They are so divers and afterwards you can exchange all the recipes.

I especially like to prepare desserts as I love baking and also refreshing and fruity sweet treats. Thus, the recipe I’m sharing with you today is also perfectly suitable as a summer dessert. It’s not too heavy, super refreshing and loaded with healthy fats and proteins as well. Depending on the season you can vary with the kind of topping. As berries and cherries have season at the moment, I’ve chosen these fruits. But I can imagine it with all types of fruits: strawberries, mango, plums compote, rhubarb, apricots, almost everything…

The reason why I used coconut drink for this chia pudding is that I think it perfectly matches the hot temperatures and goes well in combination with fresh fruits. I love especially the combination with mango, cherries, berries and peaches . What about you?

Ingredients (4 jars):

  • 100g Chia seeds
  • 500ml coconut drink (or any other plantbased milk)
  • 500g mixed berries
  • Some maple syrup

Instructions:

  1. mix the milk with the chia seeds. Stier well for the first 20-30 seconds to avoid a sticking together of the seeds. Place them in the fridge for at least one hour (better over night) to let them swell.
  2. After this time, take the chia pudding out of the fridge and stir again. Fold in some maple syrup if you would like to add some sweetness.
  3. Pour it into the jars and top with fresh berries.

Enjoy 🙂

(German)

Der Sommer ist nicht nur Freibad Saison, sondern auch die Zeit des Jahres zu der alles Möglichen Feierlichkeiten stattfinden und sich viele Soziale “Events” draußen abspielen. Hochzeiten, Geburtstage, Grillabende, Picknicks und vieles mehr … Oft bringt hier jeder Gast eine Kleinigkeit mit und so entsteht ein köstliches und vielseitiges Buffet. Was ich auch immer besonders mag ist das Austauschen der vielen tollen Rezepte im Anschluss. Manchmal findet man hier auch neue Lieblingsrezepte.

Ich bin am Liebsten Teil der Dessert Fraktion. Entweder backe ich etwas oder bereite erfrischende Quarkspeisen mit Früchten vor. Aber auch das Rezept des Kokos Chiapuddings, welches ich euch heute vorstelle ist definitiv als Sommerdessert geeignet. Der Kokosgeschmack passt wunderbar zu den warmen Temperaturen und harmoniert perfekt mit fast jeglicher Fruchtsorte. Besonders gern mag ich die Kombination mit Mango, Kirsche, Beeren oder Pfirsichen. Dieses Mal habe ich mich für ein Beeren Topping mit Kirschen und Heidelbeeren entschieden.

Wie kombiniert ihr Kokos am liebsten?

Zutaten (für 4 Dessertgläser):

  • 100g Chiasamen
  • 500ml Kokosdrink (oder eine andere pflanzliche Milchalternative)
  • Etwas Ahornsirup
  • 500g gemischte Beeren

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Gebt zuerst die Milch zu den Chiasamen und rüht für 20-39 Sekunden gut um damit die Samen nicht miteinander verkleben. Stellt die Mischung dann zum Quellen für mindestens eine Stunde (am besten über Nacht) in den Kühlschrank.
  2. Nach Ablauf der Zeit holt ihr den nun entstandenen Chiapudding aus dem Kühlschrank und rührt nochmal um. Falls ihr es gerne etwas süße mögt, gebt noch etwas Ahornsirup hinzu.
  3. Verteilt den Pudding auf die Gläschen und toppt ihn mit den Beeren.

Fertig ist das erfrischende Sommer Dessert 🙂



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *