Fitness banana bread / Fitness-Bananenbrot

Fitness banana bread / Fitness-Bananenbrot

      

(German follows English)

That banana bread is noch, healthy and incredibly delicious, we already know. Since I’m doing a lot of weight training, I always watch my protein intake to ensure that my body gets enough of it to build muscles properly. Thus, I also try that my Snacks (if they are not Proteinbars) are rich in plant-based proteins as well.

So I experimented a bit in order to create a “fitness” version of one of my favorite snacks: banana bread.

The result is this recipe. Of course it does not contain as much protein as Proteinbars or protein shakes, but as I replaced a part of the flour by coconut flour and intermixed also some flaxseeds, it’s definitely better positioned than my other banana bread versions. However, this does not mean that I won’t eat those anymore!! That will never happen, believe me 😀 I love them all and they are so different form each other and every single one is just heaven.

Have you ever tried other flours aparte rom the grain based ones? My favorite is coconut flour. Apart from its high amount of proteins, I also love its amazing smell and its taste, which reminds me of cookie crumbes. And honestly, who can withstand cookies?!

Concerning my choice of plant based “milk”, I’m pretty flexible. Normally I just use the one that is already broached; sometimes it’s soy milk, sometimes almond-, oat- or rice drink. Basically you can use every kind of milk you like.

Ingredients:

  • 60g spelt flour
  • 40g coconut flour
  • 50g oats
  • 350g overripe bananas
  • 30g coconut blossom sugar
  • 40ml vegan milk (I used oat drink)
  • 10g flaxseeds
  • 2 Tsps. baking powder
  • 1 Tsp. cinnamon
  • 1 pinch of Vanilla
  • 1 pinch of salt

Instructions:

  1. Preheat the oven to 175°C and lubricate a loaf with some coconut oil.
  2. In a bowl, mix the flour, oats, coconut Blossom sugar, baking powder and salt and cinnamon.
  3. In another bowl you mash the bananas. Add the plant-based milk, flaxseeds and vanilla to them.
  4. Now you put the wet ingredients into the bowl of the dry ingredients. Stir and blend until well combined.
  5. Pour the dough into the loaf and bake the banana bread for 55-60 minutes.
  6. After the baking time is over, remove the banana bread from the oven and let it cool down for about 10 minutes.

German

Dass Bananenbrot lecker und gesund ist, das wissen wir ja schon lange. Doch da ich viel Kraft Training mache bin ich auch immer darauf bedacht auch genügend Protein für den Muskelaufbau zuzuführen. Daher versuche ich eigentlich, dass die meisten meiner Snacks auch ein bisschen davon enthalten. Also habe ich mal wieder ein bisschen herumprobiert und dabei herausgekommen ist dieses Rezept eines Fitness-Bananenbrotes. Natürlich hat es nicht so viel Protein wie ein Proteinriegel oder Shake, aber dadurch, dass ein Teil des Mehls durch Kokos- oder Mandelmehl ersetzt wird und sich auch noch ein paar Leinsamen in den Teig geschlichen haben, ist es hier auf jeden Fall besser aufgestellt als meine bisherigen Rezepte. Was nicht bedeutet, dass ich diese nicht mehr backen werde! Oooooooh nein, das wird sicherlich nicht passieren, denn jedes ist einfach unglaublich lecker und sie sind alle ganz verschieden.

Mein Favorit für die Alternative zu gerkömmlichen Getreidemehl ist auf jeden Fall Kokosmehl. Neben seinem hohen Proteingehalt mag ich hier vor allem den Duft und den Geschmack sehr sehr gerne. Er erinnert mich total an kleingebröselte Kekse. Und Wer kann bei Keksen schon widerstehen?!

Bei der pflanzlichen Milch bin ich immer sehr flexibel und verwende immer die, die ich gerade im Kühlschrank stehen habe; mal ist es Soja, mal Mandel, mal Hafer und mal eine Mischung. Hier könnt ihr also ganz nach Belieben wählen.

 

Zutaten:

  • 60g Dinkelmehl
  • 40g Kokosmehl (oder Mandelmehl)
  • 50g Haferflocken
  • 350g sehr reife Bananen
  • 25g Kokosblütenzucker
  • 40ml Milch
  • 10g Leinsamen
  • 2TL Backpulver
  • 1TL Zimt
  • etwas Vanille
  • 1 Prise Salz

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Heizt den Ofen auf 175 Grad vor und fettet eine Kastenform ein.
  2. Mischt das Mehl, Haferflocken, den Kokosblütenzucker, das Backpulver, den Zimt und das Salz in einer Schüssel.
  3. Zerstampft in einer anderen Schüssel die Bananen und gebt die pflanzliche Milch, die Leinsamen, und den Vanille-Extrakt oder die frische Vanille hinzu.
  4. Gebt anschließend die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten und mischt diese bis alles gut vermengt ist.
  5. Gießt die Mischung in die Backform und backt das Bananenbrot für etwa 55-60 Minuten. Lasst es danach für ca.10 Minuten abkühlen.



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *