Energy-loaded breakfast Bowl / Fruchtig Frisches Fitness Frühstück

Energy-loaded breakfast Bowl / Fruchtig Frisches Fitness Frühstück

     (German follows English)

Never without breakfast! For me, breakfast is the most important meal of the day and also my favorite one. The possibilities are endless and it does never get boring. As you know, I’m from the “Team Fruity” and in love with cereals, granola, yoghurt und fresh fruits. Also my creamy vanilla pudding oats get a fruity topping every time.

I always try to already serve my body and mind with good distribution of nutrients to be productive mentally as well as physically throughout the whole day.

Vitamins, proteins, long-chain carbs and healthy fats are essential here. Especially people that do a lot of sports besides their daily working life, often proscribe fats and carbs from their diet. However these are not unhealthy at all, if you chose the right ones. In contrary; they are the main energy suppliers and nourish body and mind. The perfect choices here are all kinds of nuts and seeds. Although the are very rich in fats, they contain an incredible high amount of healthy fibers and proteins, minerals and vitamins.

I have to admit, that I’m one of the few persons, that don’t like to snack on nuts purely, so I do incorporate them in a bowl together with yoghurt, fresh fruits and crunchy cereals. This combination is nourishing and filling as tastes both, sweet and fruity…. well, actually totally matching my taste 🙂 Thus, I would like to share my recipe for my energy-loaded  Fitness Breakfast Bowl…

Ingredients (1 serving):

  • 125g soy yoghurt or curd
  • 1 Tsp powder from dried fruits (I used the Berry Yoghurt Spice by JustSpices)
  • 10g sunflower seeds
  • 20g cereals or granola
  • 80g mixed berries
  • 100g fruits (I chose melon, matching the summer season)
  • 2-4 dried apricots
  • 1 pinch of cinnamon

Instructions:

  1. Roast the sunflower seeds with a pinch of cinnamon in a pan without oil. Mix them with the cereals afterwards.
  2. Blend the yoghurt and the powdered fruits and pour into your favorite breakfast bowl.
  3. Wash and cut the fresh fruits and slice the dried apricots.
  4. Add the fruits to the bowl and garnish with the mix of seeds and cereals.

That’s it! 🙂

Have a good start !!

Love,

Lisa

 

German

Ohne Frühstück, ohne mich! Für mich ist es die wichtigste Mahlzeit des Tages und meine Lieblingmahlzeit noch dazu. Die Möglichkeiten sind ja auch nahezu endlos und es wird nie langweilig. Wie ihr wisst bin ich ja von der “Fraktion Fruchtig” und liebe Müsli, Jogurt und frisches Obst über alles. Auch beim Oatmeal darf ein fruchtiges Topping nicht fehlen.

Ich schaue immer darauf, dass ich schon bei dieser ersten Mahlzeit des Tages eine gute Nährstoffverteilung habe, sodass mein Energiehaushalt perfekt aufgeladen wird und ich über den ganzen Tag hinweg sowohl geistig als auch körperlich leistungsfähig bin.

Vitamine, Proteine, viele Ballaststoffe, langkettige Kohlenhydrate und gesunde Fette sollten hier also zu finden sein. Gerade sportlich sehr aktive Menschen, verbieten sich oftmals Fette und Kohlenhydrate, die aber, wenn es die richtigen sind, in keinster Weise schaden. Ganz im Gegenteil, sie sind der Energielieferant schlechthin und versorgen den Körper mit ausreichend Nähstoffen. Perfekt geeignet sind hier alle Arten von Samen, Kernen und Nüssen, denn obwohl sie sehr fettreich sind, enthalten sie unglaublich viele gesunde Ballaststoffe, Mineralien, und Vitamine und sind zudem noch sehr proteinreich.

Ich persönlich bin kein Mensch, der Nüsse oder Kerne pur nascht, daher muss es bei mir eine Kombi mit Obst, Müsli und Joghurt sein. Diese Kombination macht lange satt, ist sowohl süß als auch fruchtig und erfrischend und schmeckt dazu noch richtig richtig gut. Hier also mein Rezept für das optimale Fitness Frühstück, für einen gelungenen Start in den Tag….

Zutaten (1 Portion):

  • 125g Soja Joghurt oder Quark
  • 1 TL Pulver aus gefriergetrockneten Früchten ( ich habe das Berry Yoghurt Spice von JustSpices verwendet, da es eine tolle Mischung bietet und super fruchtig und intensiv schmeckt)
  • 10g Sonnenblumenkerne
  • 20g Müsli oder Granola
  • 80g frische Beeren
  • 100g Obst (passend zum Sommer habe ich Cantaloupe Melone genommen)
  • 2-4 getrocknete Aprikosen
  • eine Prise Zimt

Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Röstet die Sonnenblumenkerne, zusammen mit einer Prise Zimt, ohne Öl in einer Pfanne leicht an. Mixt sie danach mit dem Müsli/Granola.
  2. Vermischt das Fruchtpulver mit den Joghurt und gebt ihn danach in eure Lieblingsfrühstücksschale.
  3. Wascht euer Obst gründlich ab und schneidet es in mundgerechte Stücke. Die getrockneten Aprikosen schneidet ihr in Streifen.
  4. Beeren und Obst nun auf den Joghurt geben und mit dem Müsli-Mix und den Trockenfrüchten garnieren. Das war’s schon 🙂

Habt einen guten Start in den Tag!

Liebe Grüße,

Lisa

 



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *