Baked apple-cinnamon oatmeal / gebackenes Apfel-Zimt Porridge

Baked apple-cinnamon oatmeal / gebackenes Apfel-Zimt Porridge

(German follows English)

“Mhhhh this smells like fresh apple cake”

This was, what my mother said to me, when I first did my baked apple-cinnamon oats during a weekend “at home”. Well, I can tell you: It doesn’t only smell like apple cake but also tastes like it!

Especially in winter, I love to eat warm breakfasts. Therefore, this baked oatmeal is perfect to warm you up on cold mornings ­čÖé During the time, it’s baking in the oven, I have enough time to dress, brew some coffee and set the table. In the meantime, a heavenly smell is spread through the whole apartment.

The oats are serving you with the required energy to withstand the stress of the everyday life and this breakfast will even if you’re not a morning person, your mood will rise immediately. I mean, who doesn’t love freshly baked apple cake?

Ingredients (serves 1):

  • 50g rolled oats
  • 1 small apple
  • a pinch of cinnamon
  • 100ml vegetable milk
  • 200ml of warm water
  • maple syrup or rice syrup

Instructions:

  1. First of all boil the water in a normal electric kettle and preheat the oven at 180┬░C.
  2. Cut the apple in small pieces.
  3. Add the oats together with the apple pieces and the cinnamon to a casserole and mix them.
  4. Now you pour in the milk and the water. Stir everything well and add a bit of maple syrup  or rice syrup if you want.
  5. Put your oatmeal in the oven and bake it on the central rack for approximately 25-30 minutes.

Et voil├á, the perfect warming “apple cake” oatmeal casserole!

Bon appetit ­čÖé

Lisa

German

“Mhhh das riecht ja wie Apfelkuchen” war der Kommentar meiner Mutter, als ich zum ersten Mal an einem Wochenende “zu Hause” meine baked Oats gemacht habe. – Und es riecht nicht nur so, kann ich euch sagen, sondern es schmeckt auch so!!

Gerade im Winter bin ein totaler Fan von warmen Fr├╝hst├╝cksvarianten und da ist dieses “Apfel-Zimt” Porridge was im Ofen sch├Ân knusprig gebacken wird, genau das richtige. W├Ąhrend es im Ofen vor sich hinbackt und die ganze Wohnung mit seinem Duft erf├╝llt, kann ich mich in Ruhe fertig machen, Kaffee kochen und den Tisch decken.

Haferflocken liefern die n├Âtige Energie f├╝r den Tag, sodass einem der Alltagsstress nichts mehr anhaben kann. Bei diesem Fr├╝hst├╝ck bekommt auch jeder Morgenmuffel gute Laune, denn wer liebt denn nicht den Geruch und Geschmack von frisch gebackenem Apfelkuchen oder?

Zutaten (eine Portion):

  • 50g Haferflocken
  • 1 kleiner Apfel
  • eine Prise Zimt
  • 100ml pflanzliche Milch (Hafermilch passt hier sehr gut)
  • 200ml warmes Wasser
  • etwas Ahornsirup oder Reissirup

Und so funktioniert’s:

  1. Heizt zun├Ąchst einmal euren Backofen auf 180┬░C Umluft vor und bringt in einem herk├Âmmlichen Wasserkocher das Wasser zum kochen.
  2. Schneidet unter dieser Zeit den Apfel in kleine St├╝cke und f├╝llt sie zusammen mit den Haferflocken und etwas Zimt in eine kleine Auflaufform.
  3. Wenn das Wasser gekocht hat, k├Ânnt ihr es zusammen mit der Milch mit in die Form geben. R├╝hrt alles gut um, sodass alle Zutaten gut vermischt sind. Wenn ihr m├Âchtet k├Ânnt ihr an dieser Stelle auch noch etwas Ahornsirup oder Reissirup hinzuf├╝gen um euer Oatmeal etwas zu s├╝├čen.
  4. So das war es schon; Jetzt nur noch ab in den Ofen und auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten backen. Fertig ist euer Fr├╝hst├╝cks “Apfelkuchen”.

Der perfekte Start in den Tag oder? Lasst es euch schmecken!

Liebe Gr├╝├če,

Lisa



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *