vegan cranberry bread / veganes Cranberry Früchtebrot

vegan cranberry bread / veganes Cranberry Früchtebrot

       (German follows English)

Christmas is coming closer day by day, and with this, there are also all kinds of Christmas sweets, cookies and pastries. And chocolate of course!!

As a more fruity option, I wanted to try a fruitcake (bread) from a new book, I bought a few weeks ago. But this was a spontaneous decision and when I saw amount of ingredient I would ned for it, I decided even more spontaneously to create my own recipe, from what I had at home. (It was raining cats ands so I didn’t want to go by bike to the grocery store 😀 )

Trying my own recipes for the first time, is always a surprise and I never know if it will work. The more I’m happy that it turned out that good this time. It got approved by my housemates as well, so I just had to share it with you.

The cranberry brad is rich in fibre, free of sugar and serves your body with vitamin and energy during these cold and dark months. I like it as a snack in the afternoon, as breakfast and my housemate had it as a dessert. So you see, it’s multifunctional and after the first bite you’re feeling the spirit of Christmas 🙂

So if you want to enjoy this as well, don’t hesitate. You don’t nee much for it and it is done within one hour.

Ingredients (for one regular loaf):

  • 110g of whole grain spelt flour
  • 110g of spelt flour tyep 630
  • 50g almonds (you can either chop them manually or in a food processor if you don’t have chopped ones at home)
  • 1 package (17g) of baking powder
  • 200g dried cranberries
  • 200-250ml water
  • 80ml ricesyrup (or any other natural sweetener such as agave nectar, maple syrup etc.)
  • 1 pinch of salt
  • the pulp of 1/2 vanilla bean
  • various Christmas spices according to your own taste: cinnamon, gingerbread spice, cloves, almonds biscuit spice, anise, etc.

Instructions:

  1. Preheat the oven to 160°C.
  2. In a pot, bring the water to a boil and add the cranberries. Let the cook for 10 minutes at low heat. Remove the pot after this time and let is rest for another 2-3 minutes allowing the cranberries to swell a bit.
  3. If you don’t use chopped almonds, you can chop yours now manually or in a food processor (which is much easier).
  4. Remove the pulp from the vanilla bean and add it together with the almonds and all of the other ingredients to a bowl.
  5. Pour in the cranberries and the remaining water from cooking. Stir everything and blend it until a smooth dough is created.
  6. Lubricate the baking loaf and flour it, so it will be easier to remove the bread afterwards.
  7. Fill in the dough and let it bake in the oven for 30-35 minutes. Test with a stick if it is bakes though properly.
  8. Füllt nun den Teig in die Form und back das Brot für ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene (Stäbchenprobe machen).

My apartment has smelled so good, I couldn’t wait to try the bread (you’ll understand what i mean if you try this recipe). But like most of the fruitcakes or breads it tastes even better the second day thanks to the cooked cranberries and the water they’ve been cooked in.

Festive greetings,

Lisa

 

German

Iiiiin der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Leckerei……

Dieses Mal ein weihnachtliches veganes Cranberry (Früchte)Brot.

Eigentlich wollte ich ein Rezept aus meinem neuen Buch ausprobieren. Als ich jedoch gesehen habe, was ich dafür alles gebraucht hätte, und es in Strömen am regnen war, sodass ich nicht mehr mit dem Rad einkaufen fahren wollte, habe ich mir spontan selbst etwas ausgedacht.

Selbstbackexperimente sind ja immer so ein Glücksspiel, umso mehr hab ich mich gefreut, dass dieses direkt beim ersten Versuch so super geklappt hat. Durch das Weihnachtsaroma und die Gewürze, ist es wunderbar weihnachtlich, und neben den klassischen Plätzchen wie Spritzgebäck, Vanillekipferl und Co.und den ganzen schokoladigen Naschereien, eine fruchtige Abwechslung. Ob nachmittags zum Kaffee, als Snack für den kleinen Hunger zwischendurch, oder morgens zum Frühstück, es ist reich an Vitaminen, Ballaststoffen und sorgt sofort für einen Wohlfühlmoment 🙂 Neuer Energieschub inklusive!

Ihr braucht gar nicht viele Zutaten und in nicht mal einer Stunde könnt ihr es genießen 🙂

Zutaten (für eine normale Kastenform):

  • 110g Dinkelvollkornmehl
  • 110g Dinkelmehl Typ 630
  • 50g Mandeln (ihr könnt sie entweder im Mixer zerkleinern oder direkt die gehackte Version verwenden)
  • 1 Pck. Backpulver
  • 200g getrocknete Cranberries
  • 200-250ml Wasser
  • 80ml Reissirup (oder Agavendicksaft etc.)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Vanilleschote
  • weihnachtliche Gewürze ganz nach euren persönlichen Vorlieben: Zimt, Nelken, Kadamon, Lebkuchengewürz oder Spekulatiusgewürz,…

Zubereitung:

  1. Heizt den Backofen auf 160°C vor.
  2. In einem Topf, bringt ihr nun das Wasser zum kochen und gebt die getrockneten Cranberries hinein. Reduziert die Hitze und lasst die Cranberries für 10 Minuten köcheln. Nach dieser Zeit nehmt ihr den Topf vom Herd und lasst ihn noch für ein paar Minuten stehen, damit die Cranberries noch etwas quellen können.
  3. Falls ihr keine gehackten Mandeln verwendet, hackt ihr die Mandeln entweder per Hand oder in einem Mixer klein und mischt sie zusammen mit den restlichen Zutaten in einer Rührschüssel. Auch das Mark der Vanilleschote gebt ihr hinzu.
  4. Gebt nun die Cranberries samt Kochwasser hinzu und verarbeitet  alles mit einem Handrührgerät zu einem gleichmäßigen Teig.
  5. Fettet eine Kastenform ein und bestäubt sie mit etwas Mehl, sodass sich euer Brot später leichter lösen lässt.
  6. Füllt nun den Teig in die Form und back das Brot für ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene (Stäbchenprobe machen).

Die Wohnung hat bei mir so gut geduftet, dass ich es kaum erwarten konnte, das Ergebnis zu probieren (ihr werdet verstehen, was ich meine, wenn ihr es im Ofen habt). Wie die meisten Früchtebrote, schmeckt es am nächsten Tag sogar noch fruchtiger, da dann die fruchtige Süße der Beeren und die des Kochwassers noch intensiver ist.

Weihnachtliche Grüße,

Lisa



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *