coconut bliss balls / Kokosbällchen

coconut bliss balls / Kokosbällchen

(German follows English)

Sometimes you body and also you soul need a snack, don’t they? And sometimes it just needs something sweet. For these moments, our coconut bliss balls are just the ideal soulfood. In a second your mentally back in your last summer holidays, laying at the pool and enjoying cold drinks out of coconuts 🙂

But now back to reality and to the recipe for these little “time traveller” energy balls.

All you need is:

  • 130g coconut flakes
  • 100g of powdered almonds
  • 200ml of coconut milk
  • 50g vegan protein powder (we suggest a vanilla-flavored one –> we used one by Pur Ya because it doesn’t contain any artificial or unnatural additives)

Instructions:

  1. Mix all of the ingredients and knead them to a dough.
  2. Now just shape small balls in your favorite size and roll them in cocoa powder or desiccated coconuts (the latter is our favorite version)
  3. Place the finished balls int he fridge for approximately one hour. Et Voilà: Your own healthy “Raffaello” balls!

Note: These little balls are also a perfect snack for chummy evenings with your friends or family.

Love,

Carina & Lisa

 

German

“Naschen ist Balsam für die Seele” Und ich glaube wir lehnen uns nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir sagen, dass diese kleinen Leckereien auch mit den gekauften Snacks aus dem Supermarkt mithalten können 🙂

Schwups ist man in Gedanken zurück im letzten Sommerurlaub, liegt am Strand und schlürft gekühlte Drinks aus einer Kokosnuss 🙂

So nun aber wieder zurück in die Realität und zum Rezept für unsere “Zeitreise” Kokosbällchen 😀

Ihr braucht:

  • 130g Kokosraspeln
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 200ml Kokosmilch
  • 50g veganes Proteinpulver (am besten mit Vanillegeschmack –>  wir haben eins der Marke Pur Ya verwendet, da es ohne Zusatzstoffe daherkommt)

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Mischt alle Zutaten und verknetet sie zu einem Teig.
  2. Nun einfach Kugeln in eurer Wunschgröße formen und in Kakaopulver oder Kokosraspeln wälzen. (Uns schmeckt die sommerlich Version mit Kokosraspeln am besten)
  3. Stellt die fertigen Bällchen für eine Stunde in den Kühlschrank und schon habt ihr eure eigenen gesunden “Raffaello” Kugeln, die Klein & Groß schmecken.

PS: Die Bällchen sind auch immer ein super Snack für Abende mit Freunden 🙂

Süße Grüße,

Carina & Lisa



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *